Interessierte Eltern und Angehörige von Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen mit Behinderung treffen sich zum Gesprächsaustausch.

Themenbeispiele: Hilflosen Entschädigung, IV-Beiträge, Vormundschaft, Sexualität, Berufswahl usw.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sie sind jederzeit herzlich willkommen.

Für weitere Auskünfte und Fragen stehen Ihnen entweder das Sekretariat, Tel. 055 410 71 60 oder Frau Luzia Ruoss-Dobler, Telefon 055 444 21 59 gerne zur Verfügung.

 

 

 Elternhoeck 2014 001

 

 

Seit 2012 treffen sich Eltern- und Angehörige und berichteten jeweils, wie sie den Alltag mit ihrem behinderten Familienmitglied meistern.

Immer wieder ist ein grosses Engagement spür- und hörbar.

Über Neuerungen und geplante Änderungen im Gesetz wird regelmässig informiert.

Es wird über aktuelle Schlagwörter wie "Selbstbestimmung", "Normalitätsprinzip" oder "Agogik" diskutiert.

Wir treffen uns im "Turmstübli" bei der Pfarrkirche Pfäffikon, Mühlematte 3 in 8808 Pfäffikon, von 19.00 bis 21.00 Uhr

Die Daten der Eltern- und Angehörigentreffen für das Jahr 2018 finden Sie hier: 

 

 

 

Make Text Bigger Make Text Smaller Reset Text Size

Interner Bereich

insieme-Ausserschwyz